by Greenpeace and friends

Wenn wir uns an die Prognosen der Optimisten halten, dann wird die Welt bald so aussehen, wie uns die Pessimisten prophezeien. Wenn wir uns aber an die Warnungen der Pessimisten halten, dann kann die Welt einmal so ausschauen, wie uns die Optimisten versprechen

Peter Chapman, Zukunftsforscher

Ist alles machbar?




Die Herauforderung für eine wirkliche Politik von Morgen liegt darin, dass wir die Bedingungen von Morgen nicht kennen.

Wir können Fortschritt nicht antizipieren, da, wenn wir es könnten, es kein richtiger Fortschritt wäre, sondern nur Fortschreibung der Gegenwart.

<img src="/fileadmin/templates/zf/img/dandelion_leben.gif"/>