Wenn “Footprint” in die Schule kommt, suchen wir gemeinsam:
„Ein gutes und friedliches Leben für Alle Menschen!“

Damit steht an erster Stelle die soziale Frage: Wie können wir unsere Welt fair teilen?
Unweigerlich ist dies mit der ökologischen Frage verbunden: Wie können wir unseren Lebensstil so gestalten, dass wir mit diesem einen Planeten gut leben können? Das bedeutet auch für Natur, Artenvielfalt und alle anderen Menschen Platz zu lassen.

Eh logisch….

Den Ökologischen Fußabdruck müssen wir EuropäerInnen meist deutlich reduzieren. Wann überschreitet unser Konsum die faire Grenze? Genau, dafür fehlt uns völlig das Gefühl! Das muss gelernt werden!

Dazu hat die Plattform Footprint bereits mehrere zielführende Methoden entwickelt und begeistert damit die TeilnehmerInnen für die Sache. Am Herzen liegt uns besonders für Kinder und Jugendliche, die Chancen zu betonen. Ein hoffnungsvolles Bild mit den möglichen Veränderungen soll das gemeinsame Streben nach einer besseren Lebensqualität stärken.
Denn eines wird klar: Die Aufgabe ist zu schaffen und es lohnt sich, die eigene Zukunft mitzugestalten.

Interaktiv – Spannend – Augen öffnend – mit Globalverstand – Motivierend

Zum Workshop Angebot

Zum Vortrags Angebot

Zur LehrerInnen Fortbildung