Das Workshopprogramm “Junge Glökos ändern die Zukunft” hat die Vision einer informierten, befähigten, einfallsreichen, aktiv engagierten und vernetzten Generation von jungen Glökos, die in der Lage und bereit sind, Lebensstile und Konsumverhalten zu verändern, um innerhalb der planetaren Grenzen zu leben und die Sustainable Development Goals (SDG) bis 2030 zu erreichen. Zwei Halbtagsworkshops für Schüler*innen ab 12 Jahren wurden entwickelt, die hier kostenlos zur Verwendung im Unterricht zur Verfügung gestellt werden (ab Jän. 2021):
Ein Handbuch (Anleitung zu den Workshops) und zwei PowerPoint-Präsentationen zur Verwendung während der Workshops.

Inhalte:

  • Einführung zum Ökologischen Fußabdruck und den planetaren Grenzen (inklusive Klimawandel, Artensterben, sozial-ökologisches Ungleichgewicht auf der Erde)
  • Einführung in die Agenda 2030 und die Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Lösungsideen für nachhaltigen Konsum- und Lebensstil im eigenen Lebensumfeld
  • Interaktives und partizipatives Schulungspaket
  • Von Bewusstseinsbildung über Wissen bis zur Entwicklung konkreter Nachhaltigkeits-Projektideen in Gruppen
Dieses Projekt wurde von der Sinnbildungsstiftung unterstützt