Home » Aktuelles » Footprint-MultiplikatorInnen Schulung 14. – 15. Mai 2022, Wien
Michael Schwingshackl und Wolfgang Pekny vermitteln euch an diesem Wochenende ein spannendes, neues Bild der Welt, das den Verstand schärft und Emotionen berührt und euch befähigt, selbst aktiv zu werden:
Footprint, Klimakrise und das Gute Leben mit einem fairen Anteil der Welt. Unser Fußabdruck – Brückenschlag zwischen ökologischen und sozialen Anliegen – Globale Ethik – Unsere persönliche Verantwortung – Das Gute Leben auf kleinem Fuß – Ein positiver Blick in die Zukunft – u.v.m.
Diese Schulung soll auch als „Methoden“- Schulung dienen und macht die TeilnehmerInnen mit der Vermittlung von Footprint – Inhalten vertraut.

Ort: Amerlinghaus, 1070 Wien, Stiftgasse 8

Zielgruppe: Menschen, die…
  • durch einschlägige Studienrichtung, berufliche Ausbildung oder Tätigkeit mit Nachhaltigkeit und Ökologie bereits einigermaßen gut vertraut sind,
  • den Mut haben, selbst als MultiplikatorIn aktiv zu werden, oder im Verein anderweitig aktiv werden wollen und sich dazu Hintergrundinfo aneignen wollen
  • die Fähigkeit besitzen zu begeistern und zu vernetzen
  • ambitioniert sind, die Vision einer fairen, friedlichen und ökologisch stabilen Gesellschaft in die Welt zu tragen

PROGRAMM, Anmeldung

Günstige Unterkunft gibt es in der Jugendherberge Myrthengasse – nur 9 Gehminuten entfernt.

(Man muss nicht jung sein, um dort übernachten zu dürfen. ;-))
Myrthengasse 7, 1070 Wien, Telefon +43 1 523 631 60
E-Mail hostel@chello.at, www.1070vienna.at

Kategorien: Aktuelles